Lifehack: DriveNow kostenlos fahren – So geht’s

DriveNow kostenlos fahren

Carsharing ist nützlich und macht Spaß – Kostet aber natürlich auch Geld. Wusstet ihr, dass man etwa DriveNow kostenlos fahren kann, wenn man es geschickt anstellt? Es gibt einen netten Lifehack, bei dem die App eine Rolle spielt. Den erkläre ich euch in diesem Beitrag. Damit das klappt, musst du DriveNow Kunde sein. Du kannst dich hier mit unserem Gutschein anmelden, sparst 10 Euro und bekommst 30 Freiminuten dazu.

DriveNow kostenlos fahren: So funktioniert der Trick

Der Lifehack geht so: In der DriveNow App kannst du den „Car Radar“ nutzen, um dich informieren zu lassen, sobald ein freies Fahrzeug in der Nähe verfügbar ist. Gleichzeitig gibt es einen Filter, mit dem du dir nur die Autos anzeigen lassen kannst, die einen Tankstand von maximal 25% haben. Wenn du diese beiden Funktionen nun kombinierst, bekommst du immer dann eine Info aufs Smartphone, wenn ein Auto in deiner Nähe steht, für dessen Betankung du 30 Freiminuten erhältst.

Wenn du also siehst:“Oh, da ist ein MINI in 200m, der nur noch 19% Tankfüllung hat“ – dann nichts wie hin, den Wagen bei der nächsten Partnertankstelle tanken und 30 Freiminuten bekommen. Wenn man das ein paar mal macht, kann man sich ein ordentliches Polster an Freiminuten verdienen, gerade wenn man eine teilnehmende Tankstelle in der Nähe hat. Wie das Tanken genau funktioniert, hab ich unten nochmal erklärt.

Und so stellst du den Lifehack ein: 

  1. Klicke auf das Quadrat mit den drei Reglern oben rechts in der App
  2. Wähle unten den Car-Radar (sieht aus wie eine Zielscheibe)
  3. Lege einen Radius fest und drücke auf „Aktivieren“
  4. Klicke anschließen erneut auf das Regler-Quadrat oben rechts
  5. Klicke nun auf den Trichter und scrolle ganz nach unten
  6. Hier kannst du nun die Tankfüllung auf 25% einstellen
  7. Warten bis ein passendes Auto in der Nähe abgestellt wird

 

DriveNow kostenlos fahren

Schritt 3, Radius auswählen

Filter in der DriveNow App

Schritt 6, Nur Autos mit niedrigem Tank anzeigen lassen

 

Damit du den LifeHack durchführen und DriveNow kostenlos fahren kannst, musst du angemeldet sein. Dies kannst du mit unserem Gutschein machen und dabei sparen!

So tankst du das DriveNow Fahrzeug

Zunächst musst du eine Partnertankstelle finden. Meist sind das ARAL oder Total-Tankstellen. Im Display unter “Sonderziele” findest du die teilnehmenden Tankstellen in deiner Nähe. Auch in der Suchfunktion der DriveNow App sind sie zu finden. Dazu klickst du einfach auf das Icon mit den Schiebereglern und danach auf die Lupe. Hier findest du nun eine kleine Tanksäule als Symbol. Klick drauf und du findest die Partnertankstelle in deiner Nähe. Auch die Tank-Pin wird dir in der App angezeigt.

Wenn du im Auto selbst am Display gucken willst, wähle im Display einfach „Tanken“ und merke dir anzeigte Tankkarten-PIN. Diese brauchst du zum Bezahlen. Die Tankkarte findest du in der Mittelarmlehne in so einem Steck-Etui.

Beim Zahlen in der Tankstelle gibst du einfach den PIN-Code aus dem Display ein und bei der Frage nach dem Kilometerstand eine beliebige Zahl (z.B. 0) an. Wenn du den PIN Code vergessen hast, schau auf dein Handy – auch in der App ist die Tank-PIN zu sehen. Wenn du die Fahrt jetzt fortsetzt,.werden deine Freiminuten auf deinen Account gebucht.

Saphir-Schwarzer Freitag bei DriveNow

Saphir Schwarzer Freitag

Am Freitag, den 23.11.2018 war die Shopping-Welt in Aufruhr – überall gab es Rabatte satt! Auch DriveNow nahm teil und bot am „Saphir-Schwarzen Freitag“ eine kostenlose Anmeldung statt 29 Euro! Die Aktionist leider vorbei, sparen kannst du mit unserem aktuellen Deal dennoch. Mit dem kostet die Anmeldung nur 19 Euro statt 29 Euro. Da es zusätzlich noch 30 Freiminuten im Wert von ca. 10 Euro dazu gibt, kostet die dich Anmeldung effektiv also etwa 9 Euro statt 29 Euro.

>> Hier geht es direkt zur aktuellen Aktion – Jetzt kostenlos anmelden! <<

 

Tags: Saphir-Schwarzer Freitag 

DriveNow App wird zum Autoschlüssel

DriveNow PIN

Mit der Version 4.16 baut DriveNow ein Feature in die App ein, das sich viele Nutzer gewünscht haben. Man kann nun den eigenen PIN zum Starten des Fahrzeugs direkt am Telefon eingeben. Bisher war das nur im Fahrzeug über das Display möglich, was oft zu längeren Wartezeiten geführt hat.

DriveNow App: PIN per Face ID und Touch

Jetzt gibt es 3 Optionen in der DriveNow App. Man kann die PIN direkt in der App eingeben als Zahl. Oder man speichert beim ersten Mal seine Touch-ID und entsperrt das Auto somit mit seinem Fingerabdruck. Oder aber man nutzt die Face-ID, dann brauch man sein Smartphone nur anschauen und das Fahrzeug ist fahrbereit.

Der Clou: Man kann sogar den Start-Stop-Knopf via App bedienen. Somit wird die App zum vollwertigen Schlüssel-Ersatz.

Noch kein DriveNow-Kunde? Dann melde dich jetzt nur einmalig nur 19 Euro statt 29 Euro an und erhalte 30 Freiminuten dazu.

Foto: DriveNow, Tags: DriveNow Pin

DriveNow Herbstaktion 2018

MiniDriveNow hat recht spontan noch eine Herbstaktion für Neukunden rausgehauen. Noch bis zum 31.10.2018 könnt ihr euch mit diesem Gutscheinlink für nur 4,99 Euro statt 29 Euro anmelden und bekommt 15 Freiminuten dazu!

Die DriveNow Herbstaktion gilt in allen 5 deutschen Städten: Berlin, München, Köln, Hamburg, Düsseldorf!

Viel Spaß bei der Aktion und Gute Fahrt

Neues Fahrzeug bei DriveNow – der BMW X2 ist da

Endlich! DriveNow bringt ein neues Fahrzeug in die Flotte ein. Ab sofort werden zunächst 50 BMW X2 in allen deutschen Städten eingeflottet. Der BMW X2 ergänzt den Fuhrpark damit um einen Crossover-SUV, der viel Platz bietet und trotzdem sportlich ist. Ideal für Familienausflüge oder größere Einkäufe. Damit ihr die Autos auch erkennt, haben sie keine andere Farbe als GOLD 🙂

Der BMW X2 – Ausstattung

Der BMW X2 bietet durch die höhere Sitzposition eine gute Übersicht. Auch die Ausstattung kann sich sehen lassen. Die Neufahrzeuge sind mit Rückfahrkamera, Panorama Glasdach und einem Head-Up Display ausgestattet, das alle fahrerrelevanten Daten im direkten Blickfeld des Fahrers anzeigt. Ebenfalls an Bord: ein Surround-Soundsystem von Harman Kardon sowie eine Bluetooth-Verbindung für eure Mobilgeräte.

Die 50 Modelle des X2 werden mit Start am 24. September nach und nach eingeflottet und sind inzwischen im App-Filter auch zu finden. Hier noch ein kurzes Video von heute (1.10.2018), das den Wagen zeigt.

Und noch ein paar Fotos: 

DriveNow BMW X2

 

Du bist noch nicht bei DriveNow? Dann melde dich jetzt mit unserem Gutschein an und spare deutlich!

Der DriveNow Car Radar ist da

DriveNow Studenten

In der aktuellen Version der DriveNow App hat der Anbieter die Funktion DriveNow Car Radar ergänzt.

Vorteil: Man muss nicht mehr andauernd aufs Handy schauen, ob ein Auto verfügbar ist. Stattdessen kann man für eine beliebige Adresse einen Umkreis festlegen und bekommt eine Nachricht, sobald ein Auto verfügbar ist. Der Clou: So ein Radar kann bis zu einer Woche im Voraus geplant werden.

Wer also weiß, dass er in wenigen Stunden zum Flughafen muss, kann sich den Radar anknipsen und hat mit großer Wahrscheinlichkeit ein Auto sicher. Mit dem DriveNow Car Radar lässt du die App nach verfügbaren Autos für dich suchen.

So nutzt du den DriveNow Car Radar

  • Starte die DriveNow App
  • Klicke auf die drei Streiche (Menü)
  • Wähle das Radar-Symbol
  • Ziehe einen Kreis auf oder gib eine Adresse ein
  • Bei Bedarf kannst du eine Zeit eingeben
  • DriveNow schickt dir eine Push-Nachricht, sobald ein Fahrzeug verfügbar ist.
  • Wenn du dann ein DriveNow reserviert hast, deaktiviert sich der Car Radar automatisch

DriveNow Car Radar

DriveNow Car Radar

Übrigens: Du bist noch nicht bei DriveNow? Dann nutze doch unseren Deal und melde dich für 19 Euro statt 29 Euro an plus erhalte sofort 30 Freiminuten. Hier geht es zum Gutschein-Link (wird automatisch aktiviert)

 

DriveNow WM Aktion vorbei: So sparst du trotzdem

DriveNow WM Aktion

Zur FIFA Fußball WM in Russland bot der Carsharing-Anbieter DriveNow wieder eine besondere Aktion für Neukunden.

Zum einen kostete die Anmeldung im Zeitraum 14.06.2018 bis 15.07.2018 nur 4,99 Euro statt sonst 29 Euro. Außerdem konntet ihr bis zu 90 Freiminuten gewinnen.

Die Aktion ist jetzt vorbei, wir haben trotzdem einen Deal für euch, mit dem ihr über 70% bei der Anmeldung sparen könnt

 

> Hier geht es direkt zum aktuellen Deal <

 

DriveNow Kindersitz – Sicher fahren mit den Kleinen

DriveNow Kindersitz

Wer in einem Carsharing-Fahrzeug mit Kindern unterwegs ist, sollte den DriveNow Kindersitz nutzen. Dazu findet ihr in allen BMW-Modellen (BMW Cabrio, BMW i3, BMW X1, BMW 1er, BMW 2er, BMW Active Tourer) eine Sitzerhöhung, meist im Kofferraum.

DriveNow Kindersitz – Die Fakten

Die Sitzerhöhung ist für Kinder mit einem Gewicht zwischen 15 und 36 KG gedacht, bzw. für Kinder, die zwischen 3 und 12 Jahren alt sind. DriveNow selbst sagt, dass die Erhöhungen neusten Ansprüchen genügen und über die Norm ECE R44/04 abgesichert sind.

Übrigens verfügen alle DriveNow-Autos über den sogenannten Isofix Standard. Ihr könnt dort also auch eure eigenen Kindersitze entsprechend befestigen, so vorhanden.

So nutzt du den Kindersitz bei DriveNow

  1. Entnehmt den Sitz aus dem Kofferraum
  2. Prüft den Sitz auf eventuelle Beschädigungen (wenn ihr welche feststellt, würde ich das der Hotline melden)
  3. Die Sitzerhöhung wird dann in Fahrtrichtung auf einen der Sitze mit Dreipunktgurt auf der Rückbank gestellt. Die Gurte dürfen nicht verdreht sein.
  4. Setzt das Kind in den DriveNow Kindersitz und führt den Gurt unter der Armlehnen entlang. Der obere Teil vom Gurt muss über die Schulter und Armlehne verlaufen.
  5. Der Sitz sollte in der Mitte des Platzes stehen, der Gurt sollte fest angelegt sein, ohne zu klemmen oder zu strangulieren.

Kindersitzerhöhungen – die rechtliche Lage

Wie sieht es rechtlich eigentlich aus? (Dies ist keine Rechtsberatung, wir bedienen uns hierbei lediglich der StVO und Artikeln zu diesem Thema). Laut§ 21 Absatz 1a der Straßenverkehrsordnung sind Kinderautositzerhöhungen für Kinder bis zu 150 cm Körpergröße bzw. bis zum 12. Lebensjahr gedacht.

Wenn Euer Kind schon größer als 150 cm ist, aber noch keine 12 Jahre alt, so ist eine extra Sitzerhöhung nicht zwingend erforderlich. Andersherum benötigen Erwachsene, die kleiner als 150 cm groß sind, tatsächlich auch eine Sitzerhöhung.

Du bist noch nicht bei DriveNow? Dann nutze unseren Gutschein und spare bis zu 70% bei der Anmeldung. Wir packen nochmal 30 Freiminuten oben drauf, damit du sofort kostenlos losfahren kannst.

Foto: Privat

Der Audi A3 bei drive by

Ich stelle euch in unregelmäßigen Abständen kurz die Autos der verschiedenen Carsharing-Anbieter vor. Mit der Audi A3 Limousine hat die Firma „drive by“ jetzt ein, wie ich finde, ganz respektables Fahrzeug hingestellt, das mit den größeren Autos von DriveNow oder Car2Go durchaus mithalten kann. Daher findet ihr hier einige Bilder und ein kurzes Video zu besagtem Audi.

Das Besondere beim Anbieter drive by ist übrigens: Es wird pro Kilometer abgerechnet, nicht pro Minute. Wenn ihr also im Berufsverkehr im Stau steht, werden andere Carsharing-Anbieter schnell teuer. Mit drive by bleibt der Preis der gleiche. Der Tagestarif für den hier vorgestellten Audi A3 beträgt 79 Euro, der Kilometerpreis beträgt 99 Cent. Da sind dann aber bereits alle Kosten wie Benzin, Versicherung und Parkgebühren enthalten. Hier findest du übrigens alle drive by Preise.

Tipp: Nutzt diesen Link* zur Anmeldung oder gebt unseren Code „drivegutschein“ bei „Promocode“ ein, dann ist die Anmeldung kostenlos und ihr bekommt 10 Freikilometer.

Audi A3 von drive by- Fotos

Audi A3 driveby

 

Audi A3 von drive by- Video

 

Jetzt mit Gutschein anmelden!*

*Verbunden mit dem Partnerprogramm von drive by

drive by Geschäftsgebiet in Berlin

drive by Geschäftsgebiet

Das drive by Geschäftsgebiet erstreckt sich über fast das gesamte Stadtgebiet in Berlin. Die Fahrzeuge stehen in der Innenstadt verteilt, grob kann man sich am S-Bahnring orientieren. In den Bezirken Reinickendorf, Pankow und Steglitz dehnt sich das Gebiet jeweils auch in die Außenbezirke aus und ist damit mitunter praktischer als die anderen Anbieter am Markt (DriveNow, Car2Go), die sich meist stark auf den reinen S-Ring konzentrieren.

drive by Geschäftsgebiet im Norden

Im Norden von Berlin erstreckt sich das Geschäftsgebiet im Bereich Reinickendorf bis Schönholz (S-Bahnhof) und entlang der Linie „Waldstraße“ bis etwa zum Eichborndamm. Im Bereich Pankow ist die Linie unterhalb vom Bürgerpark bis rüber zur Prenzlauer Promenade

drive by Geschäftsgebiet im Osten

Östlich erstreckt sich das Gebiet bis zum Weißensee (also wirklich bis zum See 🙂 und entlang der Indira-Gandhi-Straße. In Friedrichshain ist der östlichste Punkt dann der S+U Bahnhof Frankfurter Allee, weiter südlich reicht es bis zum Nöldnerplatz. Auch am S-Treptower Park und bis zur Sonnenallee könnt ihr die Autos abstellen und anmieten.

drive by Geschäftsgebiet im Süden

Südlich verläuft das Geschäftsgebiet zunächst unterhalb vom Tempelhofer Feld (das ist noch knapp drin) etwa entlang der A100. Pluspunkt. In Steglitz reicht es recht weiter in den Süden bis zum Botanischen Garten.

drive by Geschäftsgebiet im Westen

Die westliche Flanke vom drive by Geschäftsgebiet verläuft zunächst an der Hubertusallee, geht dann aber aber der Messe nochmal ein ganzes Stück westlich rein bis zum S Heerstraße und nach oben dann fast bis zum U Olympiastadion.

Anmelden mit Gutschein

Wenn du dich bei drive by Berlin anmelden willst, kannst du dafür unseren Promo-Code bei der Anmeldung angeben. Er lautet „drivegutschein“. Entweder du gibst ihn manuell ein, oder aber du nutzt diesen Gutscheinlink*, dann wird der Code automatisch eingefügt. Du kannst dich damit kostenlos anmelden und bekommst 10 Freikilometer dazu. Da es keine laufenden Gebühren gibt, sondern wirklich nur die Kilometer abgerechnet werden (hier findest du die drive by Preise), lohnt eine Anmeldung in jedem Fall.

 

*verbunden mit einem Partnerprogramm.