DriveNow App wird zum Autoschlüssel

DriveNow PIN

Mit der Version 4.16 baut DriveNow ein Feature in die App ein, das sich viele Nutzer gewünscht haben. Man kann nun den eigenen PIN zum Starten des Fahrzeugs direkt am Telefon eingeben. Bisher war das nur im Fahrzeug über das Display möglich, was oft zu längeren Wartezeiten geführt hat.

DriveNow App: PIN per Face ID und Touch

Jetzt gibt es 3 Optionen in der DriveNow App. Man kann die PIN direkt in der App eingeben als Zahl. Oder man speichert beim ersten Mal seine Touch-ID und entsperrt das Auto somit mit seinem Fingerabdruck. Oder aber man nutzt die Face-ID, dann brauch man sein Smartphone nur anschauen und das Fahrzeug ist fahrbereit.

Der Clou: Man kann sogar den Start-Stop-Knopf via App bedienen. Somit wird die App zum vollwertigen Schlüssel-Ersatz.

Noch kein DriveNow-Kunde? Dann melde dich jetzt nur einmalig nur 19 Euro statt 29 Euro an und erhalte 30 Freiminuten dazu.

Foto: DriveNow, Tags: DriveNow Pin

DriveNow Herbstaktion 2018

MiniDriveNow hat recht spontan noch eine Herbstaktion für Neukunden rausgehauen. Noch bis zum 31.10.2018 könnt ihr euch mit diesem Gutscheinlink für nur 4,99 Euro statt 29 Euro anmelden und bekommt 15 Freiminuten dazu!

Die DriveNow Herbstaktion gilt in allen 5 deutschen Städten: Berlin, München, Köln, Hamburg, Düsseldorf!

Viel Spaß bei der Aktion und Gute Fahrt

Neues Fahrzeug bei DriveNow – der BMW X2 ist da

Endlich! DriveNow bringt ein neues Fahrzeug in die Flotte ein. Ab sofort werden zunächst 50 BMW X2 in allen deutschen Städten eingeflottet. Der BMW X2 ergänzt den Fuhrpark damit um einen Crossover-SUV, der viel Platz bietet und trotzdem sportlich ist. Ideal für Familienausflüge oder größere Einkäufe. Damit ihr die Autos auch erkennt, haben sie keine andere Farbe als GOLD 🙂

Der BMW X2 – Ausstattung

Der BMW X2 bietet durch die höhere Sitzposition eine gute Übersicht. Auch die Ausstattung kann sich sehen lassen. Die Neufahrzeuge sind mit Rückfahrkamera, Panorama Glasdach und einem Head-Up Display ausgestattet, das alle fahrerrelevanten Daten im direkten Blickfeld des Fahrers anzeigt. Ebenfalls an Bord: ein Surround-Soundsystem von Harman Kardon sowie eine Bluetooth-Verbindung für eure Mobilgeräte.

Die 50 Modelle des X2 werden mit Start am 24. September nach und nach eingeflottet und sind inzwischen im App-Filter auch zu finden. Hier noch ein kurzes Video von heute (1.10.2018), das den Wagen zeigt.

Und noch ein paar Fotos: 

DriveNow BMW X2

 

Du bist noch nicht bei DriveNow? Dann melde dich jetzt mit unserem Gutschein an und spare deutlich!

Der DriveNow Car Radar ist da

DriveNow Studenten

In der aktuellen Version der DriveNow App hat der Anbieter die Funktion DriveNow Car Radar ergänzt.

Vorteil: Man muss nicht mehr andauernd aufs Handy schauen, ob ein Auto verfügbar ist. Stattdessen kann man für eine beliebige Adresse einen Umkreis festlegen und bekommt eine Nachricht, sobald ein Auto verfügbar ist. Der Clou: So ein Radar kann bis zu einer Woche im Voraus geplant werden.

Wer also weiß, dass er in wenigen Stunden zum Flughafen muss, kann sich den Radar anknipsen und hat mit großer Wahrscheinlichkeit ein Auto sicher. Mit dem DriveNow Car Radar lässt du die App nach verfügbaren Autos für dich suchen.

So nutzt du den DriveNow Car Radar

  • Starte die DriveNow App
  • Klicke auf die drei Streiche (Menü)
  • Wähle das Radar-Symbol
  • Ziehe einen Kreis auf oder gib eine Adresse ein
  • Bei Bedarf kannst du eine Zeit eingeben
  • DriveNow schickt dir eine Push-Nachricht, sobald ein Fahrzeug verfügbar ist.
  • Wenn du dann ein DriveNow reserviert hast, deaktiviert sich der Car Radar automatisch

DriveNow Car Radar

DriveNow Car Radar

Übrigens: Du bist noch nicht bei DriveNow? Dann nutze doch unseren Deal und melde dich für 19 Euro statt 29 Euro an plus erhalte sofort 30 Freiminuten. Hier geht es zum Gutschein-Link (wird automatisch aktiviert)

 

DriveNow WM Aktion vorbei: So sparst du trotzdem

DriveNow WM Aktion

Zur FIFA Fußball WM in Russland bot der Carsharing-Anbieter DriveNow wieder eine besondere Aktion für Neukunden.

Zum einen kostete die Anmeldung im Zeitraum 14.06.2018 bis 15.07.2018 nur 4,99 Euro statt sonst 29 Euro. Außerdem konntet ihr bis zu 90 Freiminuten gewinnen.

Die Aktion ist jetzt vorbei, wir haben trotzdem einen Deal für euch, mit dem ihr über 70% bei der Anmeldung sparen könnt

 

> Hier geht es direkt zum aktuellen Deal <

 

DriveNow Kindersitz – Sicher fahren mit den Kleinen

DriveNow Kindersitz

Wer in einem Carsharing-Fahrzeug mit Kindern unterwegs ist, sollte den DriveNow Kindersitz nutzen. Dazu findet ihr in allen BMW-Modellen (BMW Cabrio, BMW i3, BMW X1, BMW 1er, BMW 2er, BMW Active Tourer) eine Sitzerhöhung, meist im Kofferraum.

DriveNow Kindersitz – Die Fakten

Die Sitzerhöhung ist für Kinder mit einem Gewicht zwischen 15 und 36 KG gedacht, bzw. für Kinder, die zwischen 3 und 12 Jahren alt sind. DriveNow selbst sagt, dass die Erhöhungen neusten Ansprüchen genügen und über die Norm ECE R44/04 abgesichert sind.

Übrigens verfügen alle DriveNow-Autos über den sogenannten Isofix Standard. Ihr könnt dort also auch eure eigenen Kindersitze entsprechend befestigen, so vorhanden.

So nutzt du den Kindersitz bei DriveNow

  1. Entnehmt den Sitz aus dem Kofferraum
  2. Prüft den Sitz auf eventuelle Beschädigungen (wenn ihr welche feststellt, würde ich das der Hotline melden)
  3. Die Sitzerhöhung wird dann in Fahrtrichtung auf einen der Sitze mit Dreipunktgurt auf der Rückbank gestellt. Die Gurte dürfen nicht verdreht sein.
  4. Setzt das Kind in den DriveNow Kindersitz und führt den Gurt unter der Armlehnen entlang. Der obere Teil vom Gurt muss über die Schulter und Armlehne verlaufen.
  5. Der Sitz sollte in der Mitte des Platzes stehen, der Gurt sollte fest angelegt sein, ohne zu klemmen oder zu strangulieren.

Kindersitzerhöhungen – die rechtliche Lage

Wie sieht es rechtlich eigentlich aus? (Dies ist keine Rechtsberatung, wir bedienen uns hierbei lediglich der StVO und Artikeln zu diesem Thema). Laut§ 21 Absatz 1a der Straßenverkehrsordnung sind Kinderautositzerhöhungen für Kinder bis zu 150 cm Körpergröße bzw. bis zum 12. Lebensjahr gedacht.

Wenn Euer Kind schon größer als 150 cm ist, aber noch keine 12 Jahre alt, so ist eine extra Sitzerhöhung nicht zwingend erforderlich. Andersherum benötigen Erwachsene, die kleiner als 150 cm groß sind, tatsächlich auch eine Sitzerhöhung.

Du bist noch nicht bei DriveNow? Dann nutze unseren Gutschein und spare bis zu 70% bei der Anmeldung. Wir packen nochmal 30 Freiminuten oben drauf, damit du sofort kostenlos losfahren kannst.

Foto: Privat

Der Audi A3 bei drive by

Ich stelle euch in unregelmäßigen Abständen kurz die Autos der verschiedenen Carsharing-Anbieter vor. Mit der Audi A3 Limousine hat die Firma „drive by“ jetzt ein, wie ich finde, ganz respektables Fahrzeug hingestellt, das mit den größeren Autos von DriveNow oder Car2Go durchaus mithalten kann. Daher findet ihr hier einige Bilder und ein kurzes Video zu besagtem Audi.

Das Besondere beim Anbieter drive by ist übrigens: Es wird pro Kilometer abgerechnet, nicht pro Minute. Wenn ihr also im Berufsverkehr im Stau steht, werden andere Carsharing-Anbieter schnell teuer. Mit drive by bleibt der Preis der gleiche. Der Tagestarif für den hier vorgestellten Audi A3 beträgt 79 Euro, der Kilometerpreis beträgt 99 Cent. Da sind dann aber bereits alle Kosten wie Benzin, Versicherung und Parkgebühren enthalten. Hier findest du übrigens alle drive by Preise.

Tipp: Nutzt diesen Link* zur Anmeldung oder gebt unseren Code „drivegutschein“ bei „Promocode“ ein, dann ist die Anmeldung kostenlos und ihr bekommt 10 Freikilometer.

Audi A3 von drive by- Fotos

Audi A3 driveby

 

Audi A3 von drive by- Video

 

Jetzt mit Gutschein anmelden!*

*Verbunden mit dem Partnerprogramm von drive by

drive by Geschäftsgebiet in Berlin

drive by Geschäftsgebiet

Das drive by Geschäftsgebiet erstreckt sich über fast das gesamte Stadtgebiet in Berlin. Die Fahrzeuge stehen in der Innenstadt verteilt, grob kann man sich am S-Bahnring orientieren. In den Bezirken Reinickendorf, Pankow und Steglitz dehnt sich das Gebiet jeweils auch in die Außenbezirke aus und ist damit mitunter praktischer als die anderen Anbieter am Markt (DriveNow, Car2Go), die sich meist stark auf den reinen S-Ring konzentrieren.

drive by Geschäftsgebiet im Norden

Im Norden von Berlin erstreckt sich das Geschäftsgebiet im Bereich Reinickendorf bis Schönholz (S-Bahnhof) und entlang der Linie „Waldstraße“ bis etwa zum Eichborndamm. Im Bereich Pankow ist die Linie unterhalb vom Bürgerpark bis rüber zur Prenzlauer Promenade

drive by Geschäftsgebiet im Osten

Östlich erstreckt sich das Gebiet bis zum Weißensee (also wirklich bis zum See 🙂 und entlang der Indira-Gandhi-Straße. In Friedrichshain ist der östlichste Punkt dann der S+U Bahnhof Frankfurter Allee, weiter südlich reicht es bis zum Nöldnerplatz. Auch am S-Treptower Park und bis zur Sonnenallee könnt ihr die Autos abstellen und anmieten.

drive by Geschäftsgebiet im Süden

Südlich verläuft das Geschäftsgebiet zunächst unterhalb vom Tempelhofer Feld (das ist noch knapp drin) etwa entlang der A100. Pluspunkt. In Steglitz reicht es recht weiter in den Süden bis zum Botanischen Garten.

drive by Geschäftsgebiet im Westen

Die westliche Flanke vom drive by Geschäftsgebiet verläuft zunächst an der Hubertusallee, geht dann aber aber der Messe nochmal ein ganzes Stück westlich rein bis zum S Heerstraße und nach oben dann fast bis zum U Olympiastadion.

Anmelden mit Gutschein

Wenn du dich bei drive by Berlin anmelden willst, kannst du dafür unseren Promo-Code bei der Anmeldung angeben. Er lautet „drivegutschein“. Entweder du gibst ihn manuell ein, oder aber du nutzt diesen Gutscheinlink*, dann wird der Code automatisch eingefügt. Du kannst dich damit kostenlos anmelden und bekommst 10 Freikilometer dazu. Da es keine laufenden Gebühren gibt, sondern wirklich nur die Kilometer abgerechnet werden (hier findest du die drive by Preise), lohnt eine Anmeldung in jedem Fall.

 

*verbunden mit einem Partnerprogramm.

DriveNow Frühlingsaktion zu Ostern: Anmeldung nur 4,99 €

Auch in diesem Jahr gibt es bei DriveNow wieder eine Oster bzw. Frühlingsaktion: Ihr könnt euch im Zeitraum 26.03.2018 bis einschließlich 16.04.2018 für nur 4,99 € (statt 29€) anmelden. Da ihr auch noch 15 Freiminuten dazubekommt, ist die Anmeldung rechnerisch quasi kostenlos. Die Aktion gilt für alle fünf deutschen Städte: Berlin, München, Köln, Hamburg, Düsseldorf.

Mein Tipp: Meldet euch ruhig an, auch wenn ihr akut kein Auto braucht – da es keine laufende Gebühr gibt sondern ihr nur pro Minute zahlt, wenn ihr die Fahrzeuge nutzt, kann es nicht schaden und ihr habt dann auf jeden Fall ein Auto wenn ihr mal spontan eins braucht (Wenn man mal Möbel transportieren muss oder die S-Bahn streikt)

HIER GEHT ES DIREKT ZUR 4,99 € AKTION *

*verbunden mit einem Partnerprogramm.

DriveNow Autos – Welche Fahrzeuge werden angeboten?

Viele Nutzer fragen uns, welche DriveNow Autos in der Flotte eigentlich gefahren werden können. Daher listen wir dir in diesem Blogbeitrag mal alle Fahrzeuge auf, die du bei DriveNow einfach per App innerhalb weniger Sekunden mieten und fahren kannst.

Grundsätzlich: Da DriveNow eine 100-Prozent Tochter von BMW ist, sind auch die Autos ausschließlich aus dem Hause BMW und MINI.

DriveNow Autos: BMW

BMW 1er

DriveNow Autos

Am häufigsten findet man bei DriveNow den 1er BMW. Die Fünftürer kommen mit Klimaautomatik, Park Distance Control und einem guten Entertainment-Paket daher. Es gibt Wagen mit Schaltgetriebe und Automatik-Fahrzeuge. Ihr seht vorher in der App, welches Getriebe das Auto hat.

In jedem BMW 1er findet ihr eine Kindersitzerhöhung im Kofferraum – damit auch Kinder sicher mit euch unterwegs sind. Der Kofferraum hat ein Volumen von ca. 1.200 Liter, weitere Werte sind: 143 PS, 212 Km/h Spitze und in 8.9 Sekunden von 0 auf 100.

 

BMW 2er Active Tourer

DriveNow BMW Active Tourer

Der BMW 2er Active Tourer ist die bequemste Variante zu reisen und lohnt sich auch für längere Ausflüge. Er ist extrem geräumig und wird mit den umlegbaren Vordersitzen zum Raumwunder. Bei Einkäufen praktisch: Die Heckklappe öffnet automatisch. Ansonsten habt ihr auch hier einen Parkassistent drin (der im Zweifel komplett allein einparkt wenn ihr wollt) sowie ein gut ausgestattetes Entertainment-System mit Navi und Schnittstelle fürs Smartphone. Auch hier ist eine Kindersitzerhöhung im Kofferraum zu finden.

Die Werte: 150 PS, 210 Km/h Höchstgeschwindigkeit und in 8.9 Sekunden von 0 auf 100.

 

BMW I3

Dass DriveNow Autos auch umweltfreundlich sein können, zeigt der BMW i3. Ihn gibt es als reinen Stromer und als Variante mit Range Extender. Wir beziehen uns hier mal auf den in der reinen Stromvariante. Das Fahrerlebnis ist echt toll (hab es selbst probiert), weil ihr unfassbar leise und doch kraftvoll davonrauschen könnt. Ein weiteres Highlight sind die Assistenz-Systeme: Dazu gehören ein Stau- und Spurhalte-Assistent und eine Auffahr-Warnung mit City-Anbremsfunktion. Eine Rückfahrkamera macht das Einparken des BMWi3 sehr komfortabel. Kindersitz ist dabei.

Die Werte: 170 PS, 160 Km/ Höchstgeschwindigkeit und eine Beschleunigung von 0 auf 100 in 7,2 Sekunden.

BMW X1

DriveNow Fahrzeuge: X1

Wer es etwas größer mag, sollte sich den BMW X1 anschauen. Man sitzt leicht erhöht und hat ein eches SUV-Feeling. Fünf Personen plus Gepäck finden hier locker Platz. Und mit dem itelligenten Allradsystem macht ihr auch im Winter eine gute Figur mit dem Fahrzeug. Eine Kindersitzerhöhung liegt auch hier bei. Mit der Park Distance Control bekommt ihr das große Schiff auch in kleine Lücken.

Die Werte: 150 PS. Eine Höchstgeschwindigkeit von bis zu 204 Km/h und eine Beschleunigung von 0 auf 100 in 9.3 Sekunden.

Bist du eigentlich schon bei DriveNow angemeldet? Wenn nicht, kannst du das hier mit unserem Gutschein * tun und 70 % bei der Anmeldung sparen.

 

BMW 2er Cabrio

DriveNow Cabrio

 

Das Date mal eben mit einem BMW Cabrio abholen? Ist hiermit möglich! Oder mit den Kumpels eine Runde aufs Land. In nur 20 Sekunden ist das Stoffverdeck automatisch eingefahren und los geht’s! Die Sitzheizung hält euch warm, die Kindersitzerhöhung sorgt bei kleinen Cabriofans für Sicherheit.

Die Werte: 150 PS. In 8,7 Sekunden von 0 auf 100.

MINI Cabrio

DriveNow Cabrio - Der Mini

Bleiben wir beim Cabrio. Das von MINI ist eine Nummer kleiner als der BMW aber fährt sich dafür auch spritziger! In nur 18 Sekunden ist das Verdeck offen. Einfach per App reservieren und sich den Wind durch die Haare pusten lassen! Das Cabrio kommt als 3-Türer mit 4 Sitzen daher. Verschiedene Fahrmodi bieten Spaß für jeden Typen.

Die Werte: 116 PS und 195 Km/h in der Spitze. Knapp 10 Sekunden braucht der kleine von 0 auf 100.

MINI 3-Türer

Der MINI mit den 3 Türen ist der klassische Mini wie man ihn kennt. Hier stellt euch DriveNow die neusten Modellvarianten zur Verfügung. Wer echtes GoKart-Feeling haben will, muss den kleinen Mini probiert haben.

Die Werte: 136 PS bringen den kleinen Kerl auf 210 Km/h maximal. Und in 7,8 Sekunden ist er schon auf 100!

 

MINI 5-Türer

DriveNow Autos: Mini

Wer es einen ticken größer mag und trotzdem wendig bleiben will, der nimmt den Mini mit 5 Türen. So können auch die Passagiere hinten bequem einsteigen und die kurzen Türen eignen sich für den engen Parkraum in der Innenstadt. Die Park Distance Control (hinten) bringt euch sicher in jede Lücke, 4 Personen finden bequem Platz.

Die Werte: 136 PS und 207 km/h in der Spitze. In 8.1 Sekunden ist das Geschoss auf 100 km/h.

MINI Clubman

Der etwas langgezogene MINI Clubman mit viel Stauraum und den Flügeltüren (Split Door) hinten ist bereits Kult unter den DriveNow Autos. Wer also mal was zu verladen hat,  ist hier richtig. Ein  Fahrrad passt z.B. gut rein. Bis zu 1.250 Liter Kofferraumvolumen bringt der Clubman mit, ohne dabei unsportlich zu wirken. 6 Türen und 5 Sitze könnt ihr hier euer eigen nennen. Ein Parkassistent buxiert euch den langen Lulatsch sicher in jede Lücke.

Die Werte: 136 PS und 205 km/h in der Spitze. 9,1 Sekunden braucht er von 0 auf 100.

MINI Countryman

MINI Countryman

Foto: BMW Presse

Der Countryman ist nicht oft zu finden, aber wenn man ihn ergattert, dann kann man mit diesem Sports Activity Vehicle (SAV) etwas besonderes unterm Hintern. Sehr komfortabel und doch sehr sportlich kommt er daher, mit einem geräumigen und verstellbaren Innenraum und inviduellem Design. 5 Leute finden bequem Platz.

Die Werte: 150 PS, 208 km/h Spitze und in 8,8 Sekunden von 0 auf 100.

Das waren die DriveNow Autos für dich. Wir aktualisieren diesen Beitrag immer dann, wenn es neue Autos gibt.

Du bist noch nicht bei DriveNow ?

Dann melde dich jetzt mit unserem Gutschein für nur 19 Euro statt 29 Euro an und bekomme 30 Freiminuten zum Start. *

Fotos: DriveNow Presse, teils privat.

*verbunden mit einem Partnerprogramm.