Unsere Wunsch-Funktion: Die Fahrzeug-Übergabe

7_frau_auto_edyta_pawlowskaDie DriveNow Kunden kennen das. Gerade in der Innenstadt ist kein Parkplatz in Sicht. Man dreht seine Runden und die Gebühren-Uhr dreht sich weiter. Gleichzeit sucht vielleicht ein anderer DriveNow Kunde in der gleichen Gegend gerade ein Fahrzeug. Wäre es da nicht sinnvoll eine Funktion zu haben, mit der man das Fahrzeug an den nächsten direkt übergeben kann?

Man könnte im Display die Funktion „Fahrzeug übergeben“ anklicken. Die Daten werden dann mit der App abgeglichen, dort könnt ein „Suchender“ dann über den „Fahrzeugalarm“ signalisieren, dass er gerade ein Fahrzeug sucht. Der Fahrer hält dann nur kurz am Straßenrand, beendet die Buchung und der nächsten steigt ein und fährt weiter.

 

Exklusives Angebot: Jetzt mit Gutschein bei DriveNow anmelden und 82% sparen!
Die Anmeldung kostet Dich mit diesem Gutschein nur 9,98 € statt 29 € Anmeldegebühr und Du erhältst 15 Freiminuten gratis.

DriveNow könnte nun denken, dass es Geld verliert, weil die Parkplatz-Suche ja Einnahmen bringt. Unser Gegenargument: Das Auto steht weniger ungenutzt rum, da jemand der dringend ein Fahrzeug sucht nicht spontan auf die S-Bahn umsteigt wenn es kein Auto gibt. Auch sind die Nutzer insgesamt zufriedener weil sie Zeit und Geld sparen. Das sollte insgesamt eher für mehr als für weniger Umsatz sorgen.

Was meint ihr? Ist so eine Funktion sinnvoll? Schreibt eure Meinung gern in die Kommentare unten.

Du bist noch nicht bei DriveNow angemeldet? Dann nutze unseren Gutschein und spare dir die 29 Euro Anmeldegebühr! Mit unserem Gutschein zahlst du nur 9,98 Euro und bekommst 15 Freiminuten dazu!