DriveNow Helsinki: Anbieter expandiert nach Finnland

DriveNow Helsinki

DriveNow kommt nach Helsinki.

Ganz interessant, wenn ihr in Europa auf Städtereise seid. DriveNow bringt seinen Service auch nach Helsinki. Ab dem 24. Mai 2017 werden mit „DriveNow Helsinki“ in der finnländischen Hauptstadt 150 BMW und MINI in einem 40 Quadratkilometer großen Geschäftsgebiet nutzbar sein. DriveNow-Geschäftsführer Nico Gabriel: „In Helsinki als zwölfter DriveNow Stadt zu starten, ist ein bedeutender Schritt für uns. Nach Kopenhagen und Stockholm ergänzen wir den skandinavischen Markt mit der finnischen Hauptstadt um einen wichtigen Standort.“

Bisher gibt es in Helsinki noch kein vergleichbares Carsharing-Modell. DriveNow Helsinki schließt also eine Lücke im Verkersmix.

DriveNow Helsinki: Diese Autos sind dabei

Von den Fahrzeugen her gibt es vom BMW X1 und 2er über MINI Drei- und Fünftürer bis hin zum vollelektrischen BMW i3 alles, was das Auto-Herz begehrt. Es besteht die Möglichkeit, zum Flughafen Helsinki-Vantaa zu fahren oder umgekehrt die Fahrzeuge dort auch anzumieten. Das ist gerade für Touristen aus anderen europäischen Städten spannend. Ihr könnt DriveNow im Urlaub auch mit eurer deutschen Kundenkarte bzw. eurer DriveNow App nutzen. Vorher muss man aber die AGB des jeweiligen Landes online bestätigen. Wie das geht und einen Erfahrungsbericht aus Wien habe ich euch mal im Artikel DriveNow im Ausland nutzen aufgeschrieben.

Foto: DriveNow