Licht einschalten bei car2go, DriveNow & Co.

licht einschalten

Die dunkle Jahreszeit ist da und man sieht immer mal Carsharing-Fahrzeuge, die ohne Licht unterwegs sind. Damit gefährdet ihr euch zum einen selbst (z.B weil euch jemand bei rechts-vor-links nicht sieht) oder aber Fußgänger, die nicht sehen, dass ein Auto angefahren kommt. Unser Appell daher: Licht einschalten! Ruhig auch schon 15, 16 Uhr rum, einfach damit ihr besser gesehen werdet.

Macht euch immer mit dem Auto vertraut, mit dem ihr neu unterwegs seid. Man sollte wissen, wo Licht, Scheibenwischer und andere wichtige Elemente geregelt werden können, bevor man losfährt.

Licht einschalten bei car2go

Besonders der Smart ForTwo von car2go hat gern mal kein Licht an abends. Daher hier eine kleine Anleitung, wie ihr das Licht einschalten könnt. Der Hebel bzw. kleine Drehknopf für das Licht befindet sich links neben dem Lenkrad. In der Grundstellung 0 ist das Licht aus.  Dreht ihr einmal nach oben auf Stufe 1, ist das Standlicht eingeschaltet. Dreht ihr ein weiteres mal, bis zur Stufe 2 dann ist das Abblendlicht eingeschaltet (das braucht ihr um gesehen zu werden!) Wenn man nochmal dreht bis zur Stufe 3, dann werden Nebelschlussleuchte und das Abblendlicht eingeschaltet. Es gibt dazu hier auch eine Abbildung.

Die Mercedes-Modelle haben in der Regel den bekannten Drehknopf ganz links (manchmal ist es auch ein Hebel am Lenkrad). Hier gilt: Wenn es auf 0 steht ist maximal das Tagfahrlicht angeschaltet. Um gesehen zu werden sollte man den Schalter auf „Auto“ stellen, dann schaltet sich das Licht bei Dämmerung selbständig ein.

Licht einschalten bei DriveNow

DriveNow-Fahrzeuge sieht man im Dunklen seltener ohne Licht fahren. Grund ist, dass vor allem bei den BMW Modellen der Drehknopf hier oft dauerhaft auf „Auto“ gestellt ist und man sich somit als Kunde wenig Gedanken dazu machen muss. Einige Benutzer schalten aus Gewohnheit dennoch auf „0“ um, daher immer vor der Fahrt schauen und im Zweifel auf Auto stellen oder aber das Abblendlicht manuell anschalten.

Bei den Minis gibt es in der Regel den Drehknopf am Hebel links neben dem Lenkrad. Dann muss auch dort zweimal drehen, um das Abblendlicht einzuschalten. Da es immer auch ein wenig modellabhängig ist, richtet euch nach diesem Symbol für das Abblendlicht, dann werdet ihr sicher gesehen:

Licht einschalten

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.